Allgemeine Nutzungsbedingungen

Die Nutzungsbedingungen wurden zuletzt am 29.01.2013 aktualisiert.
Bitte beachte auch unsere Datenschutzrichtlinie.

Für gewerbliche Nutzer (Gastronomen) gelten zudem unsere
Symbol: PDF Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Betreiber und Geltungsbereich

Herausgeber und Betreiber von menümix (nachfolgend auch als »der Dienst« oder »die Plattform« bezeichnet) ist die inveris OHG, Industriepark Region Trier, Europa-Allee 1, 54343 Föhren, Deutschland (»der Betreiber«).

Die nachfolgenden Regelungen sind maßgeblich für die Nutzung des Dienstes und allen hierauf basierenden Rechtsgeschäften zwischen den Nutzern und dem Betreiber.

Definitionen

»Nutzer« bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die den Dienst als Gast (Website-Besucher) nutzt oder ein Benutzerkonto erstellt.

Als »Anbieter« werden gewerbliche Nutzer bezeichnet, die Inhaber eines Gastronomiebetriebs sind und den Dienst zu Marketingzwecken nutzen – in erster Linie zur Veröffentlichung von Mittagstisch-Angeboten und allgemeinen Informationen zum Unternehmen.

»Endkunden« sind Nutzer, die die von den Anbietern bereitgestellten Informationen abrufen oder als E-Mail-Newsletter abonnieren.

Leistungsspektrum

Der Betreiber stellt den Nutzern mit menümix eine internetbasierte Plattform »so wie sie ist« zur Verfügung. Änderungen des Dienstes, der zugänglich gemachten Inhalte oder der angebotenen Dienstleistungen, werden ausdrücklich vorbehalten. Technische Änderungen oder (sofern keine Alternativen für den Weiterbetrieb mehr bestehen) die Einstellung des Angebotes sind jederzeit möglich. Der Betreiber bemüht sich, den Nutzern jederzeit einen optimalen Service anzubieten und den Dienst kontinuierlich zu verbessern.

Benutzerkonten und Laufzeit

Endkunden haben die Möglichkeit, ein Benutzerkonto für die Nutzung personalisierter Funktionen (bspw. das Abonnieren von Mittagstisch-Angeboten) zu erstellen. Für die Anmeldung ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich, zudem müssen ein individueller Benutzername sowie ein zugehöriges Kennwort festgelegt werden. Die Erstellung eines neuen Benutzerkontos muss per »Double Opt-in«-Verfahren bestätigt werden. Mit der Bestätigung beginnt eine unbestimmte Nutzungs-Laufzeit, die sowohl vom Nutzer als auch vom Anbieter jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden kann.

Benutzerkonten von Endkunden können per Klick auf den entspr. Link unter »Mein Benutzerkonto« jederzeit gelöscht werden. Das Benutzerkonto wird hiermit zunächst deaktiviert und alle vom Benutzer erfassten Daten werden für eine weitere Verarbeitung gesperrt. Sofern keine rechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen werden die Daten im Rahmen der regelmäßigen Datenbank-Aktualisierungen vollständig gelöscht.

Auch Anbieter können ein Benutzerkonto anlegen (Restaurant anmelden) oder jederzeit wieder löschen. Hiermit können die anbieterspezifischen Funktionen genutzt werden, z. B. das Erfassen der aktuellen Mittagsmenüs.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, im Bedarfsfall das Anlegen von neuen Benutzerkonten zu unterbinden oder vorhandene Konten zu löschen.

Ebenso kann der Anbieter allen Nutzern gelegentlich E-Mails mit relevanten Informationen, z. B. die Plattform betreffenden Neuigkeiten (inkl. automatisierten Statusmeldungen und Benachrichtigungen), branchenspezifischen Nachrichten etc. zukommen lassen. Der Nutzer stimmt dem ausdrücklich zu. Ein Widerspruch oder eine Abmeldung aus dem E-Mail-Verteiler für menümix-Kunden (nur Gastronomen) hat eine Löschung des Benutzerkontos zur Folge.

Nutzungsentgelte

Die Nutzung von menümix ist kostenlos.

Endkunden können alle für sie bereitgestellten Funktionen des Dienstes kostenlos nutzen. Auch für gewerbliche Anbieter steht ein breites Leistungsspektrum unentgeltlich zur Verfügung.

menümix ist ein internetbasierter Dienst, daher fallen im Rahmen der Nutzung die üblichen Verbindungsgebühren der Internet- bzw. Mobilfunk-Provider an.

Haftung des Betreibers

Der Betreiber ist bemüht, die über diese Plattform veröffentlichten Informationen aktuell zu halten und einen reibungslosen Betrieb des Dienstes zu gewährleisten. Trotzdem ist er nicht haftbar zu machen in Fällen in denen

  • ...die von Nutzern eingestellten Inhalte nicht richtig, vollständig bzw. aktuell sind oder Leistungsschutzrechte (z. B. Marken-/Urheberrecht) oder Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen. (Rechtswidrige Inhalte werden natürlich umgehend entfernt, sobald der Betreiber hiervon Kenntnis erhält.)
  • ...sich wirtschaftliche oder sonstige materielle oder immaterielle Schäden aus der Nutzung des Dienstes ergeben.
  • ...eine ununterbrochene Nutzbarkeit der Plattform nicht gegeben ist, insbesondere bei Störungen innerhalb des Internets, die außerhalb der Verantwortlichkeit des Betreibers liegen.
  • ...eine unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritte erfolgt.
  • ...Angaben und Informationen, welche die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbräuchlich verwendet werden.

Verantwortlichkeiten und Haftung der Nutzer

Die persönlichen Zugangsdaten der Benutzerkonten sind vertraulich zu behandeln und dürfen nicht Dritten zur Verfügung gestellt werden.

Jeder Nutzer muss die Risiken, die mit der Nutzung von über diese Plattform publizierten Inhalten verbunden sind, für sich selbst bewerten und tragen.

Die Anbieter sind für die Inhalte, die sie über den Dienst veröffentlichen, allein verantwortlich und stellen den Betreiber von allen hieraus resultierenden Ansprüchen Dritter frei.